Webradio und Livestream

Spezialtipp

50 Jahre SWR Experimentalstudio

Bild: SWR/Klaus Fröhlich

Dienstag, 21:05 Uhr SWR2

SWR2 JetztMusik

50 Jahre SWR Experimentalstudio

Jubiläum und Blick nach vorn. Im November 2021 feierte das SWR Experimentalstudio in Freiburg sein 50-jährige Bestehen. Studio 1 des EXPERIMENTALSTUDIOS Freiburg.

Tagestipp

Heute, 20:05 Uhr SWR2

SWR2 Jazz Session

Jazz On Cinema - Rare musikalische Fundstücke Von Gerd Filtgen Um auf andere Gedanken zu kommen, gehört ein Kinobesuch zu den probaten Mitteln. Je nach Stimmung kann man dort - angefangen beim Liebesfilm oder einer Komödie bis hin zum Thriller - immer etwas für sich finden. Manchmal tauchen in den Soundtracks überraschend auch Jazz-Stücke aus fast jedem stilistischen Bereich auf. Einige davon können Sie in dieser Sendung hören. Beispielsweise Chet Bakers lyrische Trompetenlinien in italienischen Filmen, oder das Modern Jazz Quartet in "No Sun In Venice". Letzteres reflektiert die in der Lagunenstadt spielende Handlung in atmosphärischen Bildern.

Konzerttipp

Heute, 20:05 Uhr BR-Klassik

Tage Alter Musik Regensburg

Alamire & his Majestys Sagbutts & Cornetts Leitung: David Skinner Solist: Hugh Rowlands, Orgel Hieronymus Praetorius: 8 bis 20-stimmige Motetten, Psalmen, Sequenzen, Antiphonen und Responsorien Aufnahme vom 4. Juni 2022

Hörspieltipp

Heute, 19:05 Uhr SWR2

SWR2 Tandem

Auf der Suche nach neuen Erfahrungen - der Unternehmer Markus C. Müller Moderation: Frauke Oppenberg Redaktion: Ellinor Krogmann 19:45 - 19:59 SWR2 Hörspielserie Familienaufstellung in 5 Positionen Von Hermann Bohlen und Judith Lorentz Mit: Hermann Bohlen, Rubi Lorentz, Toni Lorentz, Tanja Wedhorn, Thelma Buabeng, Heiko Pinkowski, Zara-Rachel Schöneck, Matti Kaminski und Mariola Brillowska Dramaturgie: Katrin Zipse (Autorenproduktion für den SWR 2022) Mit 30 wollte der studierte Jurist Markus C. Müller so viel Geld verdienen, dass er mit 40 nicht mehr arbeiten muss. Das hat er geschafft, aber weil es dann so gut lief, wurden es doch ein paar Jahre mehr und er brachte es bis zum Europa-Chef von BlackBerry. Dann kündigte er. Markus C. Müller ging auf Reisen und machte eine Ausbildung zum Sterbebegleiter. Heute ist er wieder beruflich tätig, aber in einem Bereich, der mit seinen Lebenserfahrungen nach der Manager-Karriere zu tun hat. Er hat ein Start-up im Pflegebereich aufgebaut und eine App entwickelt, die die Pflege erleichtern soll. Darin ab 19.45 Uhr:? Die Hörspielserie "Furzknochen" (2/5) Familienaufstellung in 5 Positionen

Featuretipp

Heute, 19:15 Uhr Deutschlandfunk

Das Feature

Seehofers 69 (1 2/4) Feature-Serie von Armin Ghassim und Annette Kammerer Regie: Dörte Fiedler Musik: Chico Mello Produktion: Deutschlandfunk/NDR 2021 (Teil 3 4 am 12.7.2022) Es war ein Abschiebeflug wie jeder andere, bis Horst Seehofer scherzte: "Ausgerechnet an meinem 69. Geburtstag ..." Drei Jahre später finden wir einige der 69 Afghanen wieder: im Chaos von Kabul, gestrandet in Moria und zurück in der bayerischen Idylle. Nawid zerschnitt sich die Arme, Abdul zeigte noch verzweifelt seine Zeugnisse, Bassir entkam und tauchte unter. Am 4. Juli 2018, an Horst Seehofers 69. Geburtstag, wurden 69 Afghanen abgeschoben. Zurück in ein Land, in dem nach beinahe 20 Jahren NATO-Einsatz nach wie vor einer der tödlichsten Konflikte der Welt tobt. Wir reisen ihren Geschichten hinterher bis nach Kabul, nach Griechenland und in die bayerische Provinz. Denn tatsächlich konnten einige zurückkehren, als Fachkräfte, nach einem schier endlosen Kampf gegen bürokratische Windmühlen. Es sind Geschichten von Freundschaften, die im "Wir schaffen das"-Sommer 2015 entstanden und in denen sich die große Frage unserer Zeit widerspiegelt: Wer hat das Recht in Wohlstand und Frieden zu leben? Teil 1: Willkommen und Tschüss. Ihr Leben in Deutschland beginnt wie ein Märchen, doch es endet in einer Katastrophe. Lange glauben Basir, Nawid, Amir und Abdul nicht, dass sie einmal abgeschoben werden könnten. Sie hatten doch alles richtig gemacht: Berufsschulen absolviert und Ausbildungsverträge unterschrieben. Und in Afghanistan herrscht Bürgerkrieg. Doch am Ende sitzen drei von ihnen in einem Flugzeug nach Kabul. Teil 2: Komm, Regen. In Afghanistan angekommen, verliert sich die Spur von Seehofers 69 schon nach wenigen Tagen. Kaum einer sieht eine Perspektive im Land. Emran Feroz ist als Journalist immer wieder im Land unterwegs. Für uns reist er drei Jahre später den Geschichten von Amir, Abdul und Nawid nach. Seine Spurensuche beginnt im Hotel Spinzar, wo viele Abgeschobene erst einmal unterkommen. Einer der 69 hat sich dort wenige Tage nach seiner Ankunft erhängt. Seehofers 69 - (1/4) Willkommen und Tschüss Hören 26:54Hören 26:54 weitere Beiträge

Podcast

Deutschlandfunk

Nachrichten vom 05.07.2022, 04:00 Uhr

Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion www.deutschlandfunk.de, Die Nachrichten

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Phantastische Geschichten (1/9): Die schönste Geschichte der Welt

Geschichte von Rudyard Kipling - bearbeitet von Günter Eich. Wo liegt die Quelle der Fantasie? Rudyard Kipling glaubt sie in dieser Geschichte gefunden zu haben. Charlie Mears ist ein unscheinbarer junger Bankangestellter. Aber er fühlt sich zum Dichter berufen, auch wenn er nur "Herz" auf "Schmerz" reimt und "Liebe" auf "Triebe". Doch eines Tages berichtet er Rudyard Kipling von seiner Idee zur "schönsten Geschichte der Welt" - und sobald Charlie zu erzählen beginnt, ist Kipling fasziniert. Charlie schildert das Leben eines griechischen Galeerensklaven in den lebhaftesten und verblüffendsten Details. Es ist, als habe er sie selbst erlebt. Bald kommt Kipling zu der Überzeugung: Charlie hat diese Geschichte selbst erlebt, in einem früheren Leben. Und Kipling will diese Geschichte unbedingt erfahren, um sie selbst nieder zu schreiben. Geschichte von Rudyard Kipling - bearbeitet von Günter Eich.

Hören